Ersatztermin Clubmeisterschaften - Wer schlägt unseren Staatsmeister 2018?

(veröffentlicht am )

Wettkampf um die Meistertitel!

Mit Gert Gattereder hat unser Club wieder einen österreichischen Staatsmeister 2018! Wir gratulieren!

Bald geht es um weitere Meistertitel. Die GC Moosburg-Pörtschach Clubmeisterschaften stehen an. Die vielen, vergangenen sportlichen Erfolge unserer Spielerinnen und Spieler lassen dabei auf harte Konkurrenzkämpfe schließen und bieten wiederum jedem Einzelnen die Gelegenheit, sich mit unseren Besten zu messen.

Näheres zu den Meisterschaften in der Ausschreibung.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Clubmeisterschaften.

--------------------------

Jetzt geht der Turnier-Sommer richtig los!

(veröffentlicht am )

9 Loch Sommer-Cup und Sommerfestturnier stehen bevor.

1. SOMMER-CUP

Der HIT der letzten Jahre, der 9 Löcher Sommer-Cup des |GC Moosburg-Pörtschach| findet auch heuer wieder an neun Donnerstag Nachmittagen statt.

Die Chanchen auf den Gewinn dieser Turnierserie stehen auch diesmal wieder für Alle gut. Denn, aus möglichen neun Turnierantritten kommen die besten vier Ergebnisse in die Wertung. Näheres dazu aber in der Ausschreibung.

Link: Ausschreibung 9 Loch Sommer-Cup

2: SOMMERFEST

|GC Moosburg-Pörtschach| Sommerfestturnier 2018. Unser best besuchter Golf-Event ever.

Die eindrucksvollen Ergebnisse unserer Clubjugend 2017 (wir haben berichtet) bestätigen den richtigen Weg unserer Nachwuchsförderung. Das Sommerfestturnier ist dafür die wichtigste Veranstaltung zur finanziellen Unterstützung unseres Jugendtrainings. Wir zählen daher auch heuer wieder auf ein sensationelles Teilnehmerfeld und die Treue unserer Sponsoren. Ein DANKE vom Vorstand im Voraus!

Link: Ausschreibung Sommerfestturnier 2018

-------------------------------------------------------------

30 Jahre Jubiläumsturnier "the presidents"

(veröffentlicht am )

30 JAHRE - UND MIT JEDEM SCHÖNER GEWORDEN!

"the presidents" ist jedes Jahe ein besonderes Turnier im Kalender des GC Moosburg-Pörtschach. Doch heuer putzt sich diese Veranstaltung des GC Moosburg-Pörtschach für seine Mitglieder besonders heraus. Denn, es gibt was zu feiern!

30 Jahre Golfcub Moosburg-Pörtschach.

30 Jahre Höhen und Tiefen. 30 Jahre Jubel und Verzweiflung. 30 Jahre schöne oder schlechte Wettkampf- und Privatrunden. 30 Jahre Freundschaften oder Gelegeheit solche zu schließen. 30 Jahre, in denen jeder seine Erinnerungen findet.

Und hier geht es zur 30 Jahre Turniereinladung: Einladung "the presidents".

-------------------------------

Generalversammlung 2018 des GC Moosburg-Pörtschach

(veröffentlicht am )

Unsere nächste Golfsaison steht bevor - und ebenso unsere Generalversammlung 2018

Liebe Mitglieder des GC Moosburg-Pörtschach!

Der Winter geht vorbei und die Vorbereitungen auf die heurige Golfsaison laufen bei unseren Anlagenbetreiber und durch den Vorstand unseres Golfvereins.

Dazu zählt auch die Generalversammlung des Golfclub Moosburg-Pörtschach, am 19. April 2018.

Anbei finden Sie die Einladung zur Generalversammlung 2018 und er Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme.

Link: Einladung Generalversammlung 2018

---------------------------

Das erfolgreichste Jahr der Clubgeschichte geht nun endgültig zu Ende!!!

(veröffentlicht am )

Das erfolgreichste Jahr der Clubgeschichte geht nun endgültig zu Ende und daher ist es an der Zeit, allen Mitgliedern, Spielern und Unterstützern des Clubs nochmals Danke zu sagen für diese hervorragende Saison 2017!

Ein über das gesamte Jahr hervorragend gepflegter Golfplatz, der auch so manchen unerfreulichen Wetterkapriolen erfolgreich trotzen konnte und durchwegs exzellente Spielbedingungen haben diese Saison zu einer Außergewöhnlichen gemacht.

Kein Wunder daher, dass auch unsere Mannschaften in diesem Jahr einen Erfolgslauf hinlegen konnten, den es in dieser Form und mit dieser geballten Häufigkeit herausragender Erfolge noch nie in unserem Club zu bestaunen gab.

Im Detail kann die lange Liste der Erfolge nochmals in unserer Rubrik „Golfsport“ nachgelesen und bewundert werden.

Solche Leistungen machen natürlich Appetit auf mehr und so können es viele (wie man hört und liest) kaum erwarten, dass die neue Saison beginnt. Und gar nicht so wenige trösten sich über die Zeit des winterbedingten golferischen Stillstands z.B. mit der einen und anderen Runde (pro Woche ;-)) auf den nicht allzu fernen Plätzen des wetterbegünstigten oberitalienischen Raums.

Aber auch ohne Golf sollte dieser Winter mit seinen bislang erfreulich ergiebigen Schneefällen und zumeist tiefen Temperaturen genügend Möglichkeiten für eine kurzweilige Freizeitgestaltung bieten, um die lange Wartezeit bis zum Saisonstart 2018 sinnvoll überbrücken zu können.

Im Namen des Vorstandes dürfen wir Euch allen ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018 wünschen und freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen am Golfplatz im kommenden Jahr!!!

 

Saisonausklangturnier 2017

(veröffentlicht am )

21. Oktober 2017 - Es wird noch einmal Turnier gespielt.

Wie es scheint, schenkt uns der Herbst doch noch einige schöne Spieltage in Moosburg. Einer davon wird sicher unser traditioneller Saisonausklang werden. Die Vorbereitungen dazu sind abgeschlossen und es wird sicherlich wieder einmals ein großer Golfspass am Ende einer erfolgreichen Saison 2017.

In Angang stehen die Details zum diesjährigen Saisonausklangturnier und die Spielerklärung.

Auf unseren Seiten "NEWS" und "GOLFSPORT" sind zusätzlich viele tolle Berichte aus dem heurigen Golfjahr zu lesen.

Der Vorstand des Golfclub Moosburg-Pörtschach freut sich auf eine große Teilnehmerzahl beim Abschlussturnier und auf den gemeinsamen, netten Ausklang dieser Saison!

 

Links: Saisonausklangturnier 2017     und    Erläuterungen zum Spiel

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Alles (noch) wie gehabt bei den Clubmeisterschaften 2017 – Die Favoriten setzen sich klar durch!

(veröffentlicht am )

Traumhafte Bedingungen mit genialem, wenn auch etwas heißem Wetter, ein clubmeisterschaftswürdiger Golfplatz und zum Teil sehr knackige Fahnenpositionen und zur oftmals zur vollen Attacke einladende Abschläge – dies waren die Zutaten für eine Meisterschaft, die aufgrund der tollen Ergebnisse der stark aufkommenden Jugend und einiger arrivierter Spieler in dieser Saison erstmals seit langem wieder mit gesteigerter Spannung erwartet wurde, denn die Neugierde war groß, wie unsere Seriensieger der letzten Jahre mit dem zu erwartenden Druck der Herausforderer umgehen würden!?

Tag 1 zeigte aber bereits von Beginn an recht deutlich, dass ein Zahlwettspiel keinen Platz für allzu großes Risiko lässt und Nachlässigkeiten gnadenlos bestraft und so brachte der Samstag ein Kopf an Kopf-Rennen zweier arrivierter Spieler bei den Herren (Gert Gattereder und Martin Leder) und eine klare Führung bei den Damen (Jennifer Ann Hardy). Damit war zu diesem Zeitpunkt bereits klar, dass eine herausragende Leistung am zweiten Tag für eine Wachablöse erforderlich wäre.

51 Spieler nahmen dann noch Tag 2 in Angriff, und dieser begann für die Führenden wenig überraschend wieder mit solidem Golf und bereits bei Halbzeit des Finaltages konnten sich die beiden Favoriten spürbar von den Verfolgern absetzen. Und da auch auf den zweiten Neun die Überraschungen ausblieben, sicherten sich unsere beiden Seriensieger Gert Gattereder und Jennifer Ann Hardy auch in diesem Jahr den wohlverdienten Clubmeistertitel in der Gesamtwertung!

Die Herausforderer müssen nun wieder ein Jahr auf ihre nächste Chance warten, aber wenn man den Trainingseifer und die positive spielerische Entwicklung der diesjährigen Leistungsträger in den Mannschaften betrachtet, so kann man davon ausgehen, dass das nächste Jahr noch spannendere Spiele und Wettkämpfe bringen wird – wir freuen uns darauf!!

Die allermeisten Teilnehmer ließen es sich nach absolvierter Runde nicht nehmen, bei der anschließenden Meisterschaftsfeier dabei zu sein und wurden dafür mit einem hervorragenden Essen (ein großes Lob an unseren Top-Koch Harry) und einer launigen Siegerehrung belohnt!

Wir gratulieren den weiteren Siegern aller Klassen sehr herzlich zu ihrem Erfolg!

-----------------------------------------

Bevorstehende Clubmeisterschaften 2017 - Ausschreibung

(veröffentlicht am )

Ausschreibung Clubmeisterschaften 2017

Wettbewerbe im Rahmen der Clubmeisterschaften 2017 des GC Moosburg - Pörtschach

Datum: Samstag, 26. August 2017 und Sonntag, 27. August 2017


Spielart:Zählwettspiel über 2 Tage.

Abschläge: Herren gelb / Damen rot.

Ausgespielte Titel:

Damen = CLUBMEISTERIN
Herren = CLUBMEISTER


Weitere Meistertitel:

Jugendmeisterin U18 (JG 1999 und jünger)
Jugendmeister U18 (JG 1999 und jünger)
Mid-Amateur Meisterin 30+ Damen (JG 1987 und älter)
Mid-Amateur Meister 30+ Herren (JG 1987 und älter)

Seniorenmeisterin 50+ Damen (JG 1967 und älter)
Seniorenmeister 50+ Herren (JG 1967 und älter)

Meisterin Super-Seniorinnen 65+ Damen (JG 1952 und älter)
Meister Super-Senioren 70+ Herren (JG 1947 und älter)


NETTO - Wertung:

Plätze 1 – 3 NETTO


Für die Wertungen gilt der DOPPELPREISAUSCHLUSS.
Jeder Teilnehmer nimmt automatisch an allen für ihn in Frage kommenden Altersklassen teil!

Teilnehmer: Ordentliche Mitglieder des GC Moosburg-Pörtschach, für die der Mitgliedsbeitrag 2017 einbezahlt ist und die über eine Spielberechtigung durch die Golfanlage Moosburg-Pörtschach verfügen.

Besondere Einladung durch den Golfclub Moosburg-Pörtschach:
Zu den Clubmeisterschaften sind auch jene Gäste-Spielerinnen und -Spieler der Golfanlage Moosburg-Pörtschach - Akademie zur Teilnahme eingeladen, welche über die Turnierreife verfügen, ein gültiges Akademie-Jahres-Abo 2017 besitzen, bis zur Nennung zum Wettbewerb den Mitgliedsbeitrag für den Golfclub Moosburg-Pörtschach entrichtet haben, sowie über eine gültige ÖGV-Spielerverwaltung verfügen und das Nenngeld samt Greenfee bezahlen.


Nenngeld: Erwachsene - € 40,--

Für Jugendliche (bis einschließlich Jahrgang 1999) entfällt das Nenngeld.

Für Begleitpersonen zur Siegerehrung mit Essen: € 25,--

Startzeiten: Entsprechend der Startliste ab 9 Uhr.

Nennschluss: Donnerstag, 24.08.2017 – 12 Uhr

Anmeldung: Im Sekretariat der Golfanlage Moosburg-Pörtschach, Tel. 04272/83486-13, Mail: office@golfmoosburg.at


Protestgebühr: € 50.- je Protestfall. Protest ist je Spielrunde spätestens bis zur Abgabe der Scorekarte des betroffenen Spielers und bei gleichzeitiger Bezahlung der Protestgebühr im Sekretariat der Golfanlage Moosburg-Pörtschach formlos - in jedem Fall aber schriftlich - einzubringen.

Regeln: Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Royal & Ancient Golf Club of St. Andrews (www.randa.org) samt den darin aktuell gültigen Ausstattungsregeln (Equipment Rules), dem Standard- und
Vorgabesystem und der Spiel- und Wettspielordnung des ÖGV, den Platzregeln des GC Moosburg-Pörtschach sowie zu den Bedingungen dieser Ausschreibung.

Sonderregeln: Entfernungsmessgeräte: Die Benutzung von Entfernungsmessgeräten ist gestattet. Zu beachten ist, dass nur Geräte, die ausschließlich Entfernungen messen, benutzt werden dürfen. Benutzt ein Spieler während der festgesetzten Runde ein Gerät, mit dem andere Umstände geschätzt oder gemessen werden können, die sein Spiel beeinflussen können (z. B. Steigung, Windgeschwindigkeit, Temperatur, Kompass usw.), so verstößt der Spieler gegen Regel 14-3, wofür die Strafe Disqualifikation ist, ungeachtet ob die zusätzlichen Funktionen tatsächlich benutzt wurden oder nicht.

Stechen: Über die Clubmeisterin sowie den Clubmeister entscheidet das Sudden Death (wieder beginnend bei Loch 1).

Für die weiteren Meistertitel und Platzierungen entscheiden bei gleichen Ergebnissen die letzten 18 Löcher. Bei weiterer Gleichheit entscheiden im Brutto die besseren letzten 9, 6, 3, 2, 1. Sind auch diese Ergebnisse gleich, entscheidet das Los.

Organe: Wettspielleitung – Ernst Tscherteu. Referee - Freddy Sieker.

Essen/Siegerehrung: Sonntag, anschließend an das Turnier im Clubhaus des GC Moosburg-Pörtschach.

Kulinarik: Alle Spielerinnen und Spieler sind an ihren Spieltagen in den einzelnen Wettbewerben im Rahmen der Clubmeisterschaften 2017 vom Golfclub Moosburg-Pörtschach zu den begleitenden Essen eingeladen.

Samstag: Rundenverpflegung: 1 Getränk am Start.
Half-Time Hauptgericht gleich nach der Runde.

Sonntag: Rundenverpflegung: 1 Getränk am Start.
Essen im Rahmen der Siegerehrung.

Der Betrag von € 25,-- für das Essen für Begleitpersonen ist am Sonntag bis 12 Uhr im Sekretariat des Golfclub Moosburg-Pörtschach zu entrichten.

Getränke: An beiden Turniertagen auf Eigenkonsumation-Selbstzahler.

DER GC MOOSBURG FREUT SICH AUF EURE ZAHLREICHE TEILNAHME!!!

 

----------------------------------------

 

Medaillenregen für Moosburg bei den Kärntner Meisterschaften 2017

(veröffentlicht am )

Der sportliche Erfolgslauf findet für unseren Club bei den Kärntner Meisterschaften für Mid-Amateure, SeniorInnen und Super-SeniorInnen im GC Nassfeld seine Fortsetzung.

Moosburg ist der dominierende Club bei den im GC Nassfeld stattfindenden 2-tägigen Meisterschaften. Mit den äußerst schweren Bedingungen, durch nasse Fairways, starke Windböen und trickige Fahnenpositionen, kommen unsere SpielerInnen am besten zurecht und setzen ein weiteres Ausrufezeichen im Kärntner Golfsport.

3 Kärntner Meistertitel, sowie eine Bronzemedaille könnenunsere SpielerInnen in den jeweiligen Altersklassen mit nach Hause nehmen.

Gert Gattereder spielt am 1. Tag eine starke 71er Runde (1 unter Par) und kann seinen Vorsprung mit 75 Schlägen am Finaltag sicher ins Ziel bringen. Er kürt sich damit zum Kärntner Mid-Amateur Meister 2017 und kann seinen Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Ebenso eine Klasse für sich – unsere Jennifer Ann Hardy. Mit gesamt 165 Schlägen und 9 Schlägen Vorsprung auf die nächste Konkurrentin, zeigt sie eindeutig, wer derzeit Kärntens beste Seniorin ist.

Als Draufgabe setzt sich schlussendlich auch noch unsere Super-Seniorin Lydia Schippel in einem packenden Zweikampf gegen ihre Konkurrentin durch und macht so „Triple-Gold“ für unseren Golfclub perfekt.

Die am härtesten umkämpfte Altersklasse ist an diesem Wochenende, die der Senioren. Viele Medaillenanwärtersorgen für Spannung pur - und mittendrin unser Franz Gschliesser. Mit Runden von 77 und 80 Schlägen, muss er sich schließlich mit 3 Schlägen Rückstand auf „Jungsenior“ Roland Wiedergut vom GC Finkenstein und 1 Schlag Rückstand auf „Altmeister“ Dietmar Sabin vom GC Dellach mit Platz 3 zufrieden geben. Doch die Bronzemedaille glänzt noch mehr, wenn man beachtet wen Franz hinter sich lassen konnte. Thomas Pernull (Hcp 2), Peter Sternig (Hcp 4), Erich Lerchbaumer (Hcp 4) und viele andere Kärnter-Top-Senioren hatten an diesem Wochenende das Nachsehen. 

Der Vorstand des Golfclub Moosburg-Pörtschach gratuliertunseren Medaillengewinnerinnen und -gewinnern recht herzlich.

Abschließend noch ein großes Lob an die Verantwortlichen des GC Nassfeld. Trotz Starkregen, Sturm und Hagel am Probetag, wurde der Platz im Gailtal durch die unermüdliche Arbeit des Greenkeeper-Teams nicht nur bespielbar, sondern rundum meisterschaftstauglich gemacht.

-----------

 

Willkommen zurück im Kreis der Großen – Unsere deutlich verjüngte Herren-Mannschaft schafft den direkten Durchmarsch aus der Qualifikation in die 4. Division!!!

(veröffentlicht am )

Wer hätte das nach dem ersten Tag der diesjährigen Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften noch gedacht, dass unser Herren-Team schlussendlich als verdienter Flight-Sieger den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse schaffen wird – wahrscheinlich nur mehr unverbesserliche Optimisten!

Aber unser Team unter der Leitung von Captain Martin Malleg ließ sich auch durch diverse Widrigkeiten am ersten Spieltag von seiner vorab klar definierten Mission nicht abbringen, schaffte wohl das Comeback des Jahres – und bestätigte dabei eindrucksvoll die aktuelle Hochform des Teams und dass das Glück letztlich doch dem Tüchtigen hold ist!

Doch alles der Reihe nach:

Tag 1 brachte ein Duell auf Augenhöhe gegen einen mit zwei Scratch-Playern angereisten, starken Gegner. An diesem Tag agierte unser deutlich verjüngt angetretenes Moosburger Team eher nervös und glücklos und so konnte der starke Gegner letztlich ausgesprochen glücklich auf Loch 18 einen in dieser Form nicht verdienten 4:3 Sieg verbuchen. Nicht verdient deshalb, da einer der gegnerischen Scratch-Spieler mit einer unerlaubten Anzahl von Schlägern (15) die Runde begonnen hatte, dies erst nach erfolgtem Abschlag auf dem Fairway der Bahn 2 realisierte und dafür nach Hinzuziehen eines Referees mit nur 1!!! Loch-Verlust bestraft wurde. Aufgrund der anzuwendenden Regel 4.4 und der darin klar definierten Strafe bei einem solchen Regelverstoß hätten es aber 2 Lochverluste sein müssen.  

(Eine veritable und für einen geprüften Schiedsrichter inakzeptable Fehlentscheidung, die trotz Protest nach Beendigung der Runde nicht korrigiert wurde, da es dazu eine Decision zu Tatsachenentscheidungen eines Referees während der Wettkampfrunde gibt, aufgrund derer auch eine klare Fehlentscheidung nachträglich nicht mehr korrigiert werden kann!!!)

Ärgerlich war diese Fehlentscheidung auch deshalb, weil dadurch natürlich etwas Unruhe ins Spiel unseres Kämpfers kam und aus einem Sieg (bzw. zumindest einem Unentschieden bei korrekter Anwendung der Regel) plötzlich eine Niederlage wurde und damit auch das gesamte Match verloren ging!

Über den gesamten Turnierverlauf betrachtet muss man die sporadisch eher nicht so beeindruckende Performance manch eines Referees erwähnen, die zwischenzeitlich wohl eher an einen Rate Quiz als an bestechende Kompetenz erinnerte (so wurde z.B. auch ein Regelheft aus 2015 verwendet, da sich „sowieso nichts verändert hat“). Es ist aber diskussionslos so, dass sich die über weite Strecken ausgezeichnete Leistung der teilnehmenden Spieler aller Mannschaften auch in Division 5 eine durchgängig hochwertige Schiedsrichter-Performance verdienen würde, denn im Hinblick auf die beeindruckenden Handicaps vieler Spieler sind definitiv die Zeiten vorbei, in denen man die unteren Klassen als „Gletscherligen“ bezeichnete, die getrost etwas ignoriert werden dürfen!

Doch genug davon, kommen wir zu Tag 2:

Die Verärgerung über Tag 1 in positive Energie ummünzend kamen unsere Recken optimal aus den Startlöchern und ließen vom ersten Loch an keine Zweifel aufkommen, dass an diesem Tag keine Niederlage akzeptiert wird. So war es wenig verwunderlich, dass unser Team den Gegner mit 4 deutlichen Siegen und einem Unentschieden, 4,5:2,5,  klar an die Wand spielte und plötzlich wieder mitten im Aufstiegskampf angekommen war, da man zum Abschluss gegen den aktuell Führenden antreten durfte. Nach langem Tüfteln und Herumrechnen war klar, dass ein hoher Sieg unseres Teams gegen den zu diesem Zeitpunkt führenden GC Klopeinersee mit großer Wahrscheinlichkeit zum Aufstieg reichen würde und so wurde für Tag 3 von Captain Martin Malleg die Devise „Volle Attacke“ ausgegeben.

Tag 3: Wer unsere Teams in den letzten Jahren beobachtet hat, hätte eventuell den latenten Eindruck bekommen können, dass großer Leistungsdruck einer hochwertigen Performance nicht unbedingt zuträglich war, aber in diesem Jahr haben alle unsere Teams wiederholt und klar gezeigt, dass solche Ressentiments (mittlerweile) unbegründet sind.

So begann auch der finale Tag mit einem Feuerwerk an guten Leistungen, gnadenlos verwerteten Chancen und Putts und diesem Druck konnte letztlich auch der abschließende Gegner nicht wiederstehen. 4 haushohe Siege und 1 Unentschieden später, war der Sack mit 4,5:2,5 zu und es galt noch kurz abzuwarten, ob in der Parallelpartie ein unerwartetes Ergebnis den verdienten Aufstieg unserer Mannen verhindern würde.  Da aber dieses Mal die Schiedsrichter-Unterstützung ausblieb, musste Moosburgs Erstrunden-Bezwinger schlussendlich den bitteren Weg zurück in die Qualifikation antreten!!!, während sich unsere Mannschaft, aufgrund der erstklassigen Performance an Tag 2 und 3, hochverdient über den Aufstieg in Division 4 freuen durfte.

Keine Frage, dass dies natürlich auch ein klein wenig gefeiert wurde – ein Bravo an unsere erfolgreichen Herren – weiter so – und viel Erfolg schon jetzt für die diversen Meisterschaften im nächsten Jahr!

 

------------------------