The Presidents – Turnier des Vorstands – das Moosburger Top-Turnier ging mit mehr als 100 Teilnehmern und sehr vorzeigbaren Leistungen über die Bühne

(veröffentlicht am )

The Presidents – Turnier des Vorstands – das Moosburger Top-Turnier mit mehr als 100 Teilnehmern und sehr vorzeigbaren Leistungen

The Presidents – das Turnier des Vorstandes glänzte auch in diesem Jahr mit einem außergewöhnlich großen Teilnehmerfeld und sehr ansprechenden Resultaten in allen Spielklassen. Mehr als 100 Teilnehmer nahmen bei sehr angenehmem Golfwetter die 18 Löcher des Turniers in Angriff und alle konnten, dem Wettergott sei Dank, das Turnier trotz wesentlich schlechterer Wetterprognose tatsächlich trocken beenden und dies teilweise mit einem sehr zufriedenen Blick auf die eigene Score-Karte!

Kein Wunder präsentiert sich unser Platz, trotz der Wetterkapriolen der letzten Wochen mit zuerst weit über 30°C und dem aktuell wieder deutlich kühleren Wetter mit teils heftigen Niederschlägen, Gewittern und Unwettern, in meisterschaftswürdiger Form. Und so ist es tatsächlich aktuell sicher nur dem eigenen Spielvermögen und nicht irgendwelchen glücklichen Fügungen zuzuschreiben, wenn nach einer Turnierrunde im Beisein netter Flight-Partner ein mehr oder weniger herzeigbares Resultat ins Clubhaus gebracht werden kann!

Wenn der Abend dann auch noch bei einer Siegerehrung im Club-Restaurant Magnolia mit einem feinen Essen und einer würdigen Siegerehrung zu Ende geht, dann sollte doch jedes Golferherz, auch wenn man an diesem Tag vielleicht nicht zu den Siegern gezählt hat, ein wenig höher schlagen!

Bruttosieger bei den Damen wurde Margit Mühlbacher, bei den Herren Stefan Nagler!

Den Jugendbewerb gewann David Gattereder mit einer hervorragenden 76er-Runde und in den Nettoklassen waren in Gruppe A – David Gattereder, in Gruppe B – Horst-Peter Groß und in Gruppe C – Johannes Meinhardt erfolgreich!

Der Vorstand mit unserem Präsidenten Peter Schrott an der Spitze bedankt sich bei allen Spielern für die Teilnahme am Turnier, gratuliert allen Siegern und Platzierten und freut sich auf ein Wiedersehen beim diesjährigen Sommerfest-Turnier zugunsten der Moosburger Golf-Jugend am 3. August!  

Die GC Mossburg-Pörtschach Turniere 2019 gehen weiter!

(veröffentlicht am )

Unser Club-Turnierkalender ist heuer ja schon etwas durchgebeutelt worden. Hier daher die aktuellen Ausschreibungen für die nächsten Wochen.

Turnierauschreibung: the presidents

Turnierausschreibung: 9 Loch Sommer Cup 2019

Wir freuen uns auf zahlreich Teilnahmen und wünschen allen Spielerinnen und Spielen viel Erfolg!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moosburgs Super-Senioren glänzen auch in diesem Jahr – Dritter Platz in Österreichs höchster Spielklasse in der Altersklasse 65+!!! Und auch unsere MidAm-Herren konnten die hervorragende Leistung aus 2018 in Division 2 (fast) wiederholen!

(veröffentlicht am )

Moosburgs Super-Senioren glänzen auch in diesem Jahr – Hervorragender dritter Platz in Österreichs höchster Spielklasse in der Altersklasse 65+ und unsere MidAm-Herren konnten mit Platz 4 die hervorragende Leistung des letzten Jahres in Division 2 (fast) wiederholen!!

Masters-Senioren (65+)

Haugschlag bei gefühlten 50°C in der Sonne, ein knackiger Golfplatz, der den Spielern auch bei „normalem“ Wetter alles abverlangt und ein ausgesprochen ausgeglichenes Teilnehmerfeld in der höchsten Spielklasse Österreichs bei den Master-Senioren (65+). Das war die Challenge, der sich Moosburgs Super-Senioren stellen mussten. Der Vorgabe des Mannschafts-Kapitäns folgend, die letztjährige Top-Leistung nach Möglichkeit zu bestätigen, starteten unseren Mannen wie aus der Pistole geschossen und nach knapp 3 Stunden konnten die Ennstaler Gegner ob einer veritablen Niederlage, bei der kein Match über Loch 14 hinauskam, nur ungläubig den Kopf schütteln – Endresultat 2,5:0,5

„Dank“ etwas Lospech brachte Tag 2 dann schon das vorgezogene Finale, standen sich doch mit Dellach und Moosburg die beiden stärksten Teams dieses Bewerbs gegenüber und nach hartem Kampf mussten sich unsere Männer nach einem 1:1 nach den ersten beiden Matches und einer äußerst knappen und auch etwas unglücklichen Niederlage in der Entscheidungspartie ((1down) geistig auf das finale Spiel um Platz 3 vorbereiten.

Tag 3 zeigte aber eindrucksvoll, dass das kurze Stimmungstief ob dieser Niederlage keine längerfristigen Spuren hinterlassen hatte und quasi als Frustrationsbewältigung wurden die Recken aus Zell am See mit einer ordentlichen Packung nachhause geschickt! Somit Platz 3 für unsere Masters-Super-Senioren in diesem Jahr und die eindrucksvolle Bestätigung der Leistungen der letzten Jahre!!

 

Mid-Am-Herren - Österreichische Mannschaftsmeisterschaften

Kurz vor den Masters-Herren spielten unsere Mid-Am Herren in der 2. Division und insgeheim war die Spannung groß, ob in diesem Jahr der große Erfolg aus 2018, der hervorragende 2. Platz und der damit verbundene Beinahe-Aufstieg in Österreichs höchste MidAm-Klasse, dieses Mal in etwas geänderter Spieler-Konstellation und auf einem sehr unkonventionellen Golfplatz, GC Salzkammergut, bestätigt werde könnte!?

Am ersten Spieltag konnte man aber keinen Funken Unsicherheit bei unseren Herren bemerken und nach 3 ganz klaren Siegen in den ersten 3 Matches dieser Runde war der erste Arbeitstag auch schon wieder beendet und ob dieses deutlichen Sieges konnte man doch schon ein wenig mit einer erneuten Top-Leistung spekulieren.

 Aber am nächsten Tag wartete mit Schloss Schönborn die nominell stärkste Mid-Am-Mannschaft in dieser Division und es war klar, dass sich deren Aufstellung an Tag 2 wie das „Who is who“ der Österreichischen Mid-Am-Rangliste lesen würde! Und so wurde getüftelt, die eventuellen Aufstellungen und Positionen besprochen, um eine möglichst optimale Ausgangsposition zu schaffen und so kam es wie es kommen musste, (man wäre fast geneigt zu sagen, wieder einmal in einer solchen kniffligen Situation) nämlich dass die aus der gewählten Aufstellungsvariante resultierenden Matches nicht gänzlich wunschgemäß sondern minimal suboptimal ausfielen;-)

Trotzdem stand das Match bis zum letzten Putt auf des Messers Schneide, denn nach vier gespielten Matches lautete der Zwischenstand 2:2, aber aufgrund eines äußerst knappen Sieges der aktuellen Nr. 2 der Österr. Mid-Am-Rangliste Philipp Fendt gegen unseren Paradegolfer Gert Gattereder konnte sich der Favorit und spätere Turniersieger schlussendlich doch durchsetzen und unsere Herren mussten sich leider, doch etwas gefrustet ob des unerfreulichen Ausgangs, mit dem kleinen Finale um Platz 3 begnügen!

Von der knappen Niederlage des Vortages noch gezeichnet fanden unsere wackeren Kämpfer am letzten Tag nicht ganz zu ihrer Normalform und belegten nach einer deutlichen Niederlage gegen Ottenstein schlussendlich den immer noch hervorragenden vierten Platz, auch wenn die Freude darüber verständlicherweise nicht wirklich überschwänglich ausfallen wollte.

 Trotzdem ein großes Kompliment an unsere Mid-Am-Herren zu einer ausgezeichneten Leistung an 2 Tagen, denn man muss nach so einer knappen Niederlage gegen den späteren Sieger definitiv nicht Trübsal blasen, rasch an die kommenden Aufgaben denken und sich mit einer allzu oft wahren Weisheit trösten, die ein wesentlicher Teil des Golferlebens ist:

Einmal verliert man eben (ein knappes Golfmatch) und beim nächsten Mal gewinnt dann wieder der andere ;-)

Moosburgs Herren-Senioren-Mannschaft im Aufwind – Gruppensieg bei den Österreichischen Senioren-MMS 2019 und damit Aufstieg in den 2. Flight!

(veröffentlicht am )

Glänzende Leistungen unserer Senioren, die nicht selbstverständlich sind, an die wir uns aber trotzdem gewöhnen könnten! Denn auch dieses Mal konnte unsere Senioren-Herren-Mannschaft mit teilweise beeindruckendem Golf und ebensolcher Nervenstärke bei den Österreichischen Senioren MMS 2019, die in diesem Jahr auf der Anlage des GC Nassfeld ausgetragen wurden, überzeugen und schlussendlich hochverdient den Aufstieg in den 2. Senioren-Flight feiern.

Immer wenn man glauben würde, es geht nicht mehr besser, wird man von Moosburgs Herren-Mannschaften eines Besseren belehrt und auch dieses Mal, konnten sich Moosburgs Senioren-Golfprotagonisten in die Auslage spielen und mit 3 solide herausgespielten Erfolgen in 3 Matches auch der Konkurrenz zeigen, dass der Weg zum Sieg oftmals nur über den GC Moosburg führt.

Bereits in Runde 1 gegen den GC Stärk Linz zeigte unser Vierer mit einem glatten Sieg, der bereits nach Loch 13 feststand, dass unsere Herren dieses Mal kompromisslos auf Sieg programmiert waren und so war es wenig verwunderlich, dass der 3:2 Gesamtsieg bereits feststand, bevor auch nur ein Match auf Loch 18 angelangt war.

Auch in Runde 2 legte unser Vierer gegen Urslautal mit einem hart erkämpften 1 auf den Grundstein für einen knappen, aber letztlich souveränen 3:2 Sieg, bei dem unsere Senioren-Herren sogar schon nach Loch 16 mit dem Sieg in der Tasche frohgemut den Weg ins Clubhaus antreten konnten!

Tag 3 brachte somit trotz des Round-Robin-Systems ein echtes Finale gegen den GC Wels, da beide Mannschaften mit einem Sieg den Aufstieg in den zweiten Flight fixieren konnten. Jedoch zeigten unsere Senioren auch in diesem Match Nervenstärke (man wäre schon geneigt zu sagen: wie zumeist) und gab von Beginn an den Ton an. Unser Parade-Senior Walter Weratschnig, bei dem man den Spruch „Alt aber gut“ mittlerweile diskussionslos in „Umso älter, desto besser!“ abwandeln darf, gab mit einem 9 auf 7!!!-Sieg bereits die Marschrichtung vor. Der Vierer und unser Mannschaftsführer Franz Gschliesser ließen sich dann auch nicht zweimal bitten und fixierten schlussendlich mit 2 weiteren Siegen bei nur einer Niederlage und einem Remis den 3,5: 1,5 Sieg im Flight und damit den hochverdienten Aufstieg in den 2. Flight, die zweithöchste Spielklasse Österreichs!

Herzliche Gratulation an unsere Senioren und alles Gute für die weiteren anstehenden Herausforderungen in dieser Saison!

Moosburger Mid-Am Mannschaft ist Kärntner Vizemeister 2019

(veröffentlicht am )

Toller Erfolg für unsere Herren bei den Kärntner Mid-Amateur-Mannschaftsmeisterschaften am 18. und 19. Mai im GC Seltenheim. Angeführt von Captain Gert Gattereder legen unsere Spieler den Grundstein für den Erfolg bereits am 1. Tag.

 

Bei diesen 2-tägigen-Meisterschaften wird zuerst am Samstag ein Zählwettspiel gespielt. Von den hintersten Abschlägen in Seltenheim zeigt sich unser Club - vertreten von Gert Gattereder, Martin Leder, Walter Weratschnig, Franz Gschliesser, Stefan Nagler, Gotthard Tialler, Siegfried Ruppnig, Willy Schildorfer und Bernd Schippel – bärenstark und erreicht mit 503 Schlägen (es zählen die besten 6 Ergebnisse der 9 Spieler) das Finale.

Mit dieser herausragenden Leistung bleibt Moosburg 20 Schläge vor den nächsten Verfolgern Klopein und sogar 22 Schläge vor den Herren aus Dellach.

Am Sonntag sieht man sich im Spiel um den Meistertitel den Hausherren vom GC Seltenheim gegenüber. Diese nutzen an diesem Tag den Heimvorteil im Matchplay (1 klassicher Vierer, 4 Einzelspiele) perfekt für sich aus und werden verdient Kärntner Meister 2019.

Nach kurzer Enttäuschung überwiegt schlussendlich bei unserer Mannschaft die Freude über den Vizemeistertitel und somit einer weiteren Medaillenplatzierung unserer Mid-Amateur Herren.

Der Vorstand des GC Moosburg-Pörtschach gratuliert recht herzlich!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kärntner MidAm-Meisterschaften 2019 mit glänzendem Finish - Silber für unsere Herren-Mannschaft

(veröffentlicht am )

Kärntner MidAm-Meisterschaften 2019 mit glänzendem Finish - Silber für unsere Herren-Mannschaft

 

Auch in diesem Jahr konnte unsere mittlerweile doch sehr erfolgsverwöhnte Mid-Am-Herrenmannschaft eindrucksvoll ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen und nach zwei hervorragenden Spieltagen neuerlich die Silbermedaille bei den Kärntner Mid-Am-Mannschaftsmeisterschaften nach Moosburg holen!

 Ein anspruchsvoller Seltenheimer Golfplatz, passable Wetter-Bedingungen und die sehr gute Frühform einiger Protagonisten waren die Ingredienzien für ein einerseits eindeutiges, andererseits aber doch spannendes Mid-Am-Mannschaftsmeisterschafts-Wochenende mit einem vorab vielleicht nicht ganz zu erwarteten Sieger!

 Der samstägige Zählspieltag zeigte aber bereits eindeutig, über wen der (beschwerliche) Weg zum Sieg an diesem Wochenende führen würde, konnten sich doch die Seltenheimer trotz der von unserem Vorzeige-Golfer Gert Gattereder gespielten besten Runde des Turnieres schlussendlich mit einem hervorragendem Gesamtscore klar vor unseren Moosburger Recken positionieren, welche sich wiederum deutlich von der weiteren Konkurrenz absetzen konnten und so gingen die beiden Mannschaften eigentlich mit klarer Rollenverteilung in die sonntägigen Lochwettspiel-Matches!

 Und auch hier zeigten die Seltenheimer von Beginn an, dass sie gewillt und spielerisch in der Lage waren den „Titel dahoam“ Wirklichkeit werden zu lassen. So schien bereits nach dem Vierer, den die Seltenheimer mit einer Glanzleistung außergewöhnlich früh für sich entscheiden konnten und dem Single unseres „Super-Seniors“ der sich dem Ansturm der „Jugend“ auch recht früh beugen musste, bereits eine kleine, oder besser mittelgroße, Vorentscheidung gefallen. Und dann musste schlussendlich doch ein überlanger Putt eines Seltenheimers auf dem 18. Loch den (äußerst glücklichen) Weg vom Vorgrün ins Loch (zum Birdie) finden, damit unsere tapfer kämpfenden Herren wieder einmal mit (gefühlt) leeren, in Anbetracht der erbrachten guten Leistung aber besser gesagt silbernen Händen dastanden!

Ein großes Kompliment an unsere Mid-Am-Herren für diese neuerliche Bestätigung des außergewöhnlichen Leistungsvermögens dieser Mannschaft, die auch im Hinblick auf die rasch näher rückenden Österreichischen Mid-Am-Mannschaftsmeisterschaften Anlass zu vorsichtigem Optimismus geben sollte, auch wenn dort wieder ganz große Kaliber auf unsere Mannschaft warten!

 

Herzlich Willkommen im Golfjahr 2019

(veröffentlicht am )

Nach einer angenehm kurzen Winterpause konnten wir heuer so früh wie noch fast nie in die neue Golfsaison starten, die gewohntes, aber auch zahlreiche Neuerungen im golferischen und gastronomischen Bereich mit sich bringt.

Kurz zum Gewohnten:

Zum Monatsbeginn April fand die Generalversammlung des GC Moosburg statt, bei der neben den üblichen Tagespunkten auch die Wiederwahl des Vorstandes auf dem Programm stand, der nach seiner erfolgreichen Bestätigung, die auch als Kompliment für die gute Arbeit der letzten Jahre gelten darf, auch in den nächsten 3 Jahren in der bisherigen Zusammensetzung weiterarbeiten wird. Und hoffentlich in allen Belangen so erfolgreich weiterarbeiten wird, wie in der vergangenen Wirkungsperiode, die durch ein hervorragendes wirtschaftliches Ergebnis und eine außergewöhnlich gute sportliche Entwicklung in (beinahe) allen Mannschafts- und Spielerbereichen sicherlich als bislang beste Periode in unserer Clubhistorie gelten darf!! Ohne hier Einzelpersonen hervorheben zu wollen, muss man in diesem Zusammenhang jedenfalls unseren rührigen Club-Präsidenten Peter Schrott als maßgeblichen Motor und Protagonisten dieser Entwicklung vor den Vorhang stellen, denn ohne ihn und seine kompetente und verbindende Art hätte diese Erfolgsstory sicher so nicht geschrieben werden können!

Zu den Neuerungen:

Golf: Die größte golferische Änderung und Herausforderung in 2019 sind sicherlich die neuen Golfregeln, die ab dieser Saison gelten und das Spiel hoffentlich etwas beschleunigen und vereinfachen werden (hier sei jedem halbwegs sportlich orientierten Golfer das Studium und die Verinnerlichung der Neuerungen ans Herz gelegt, da nur regelkundige Golfer gute Golfer sind). Es wäre erfreulich, wenn wir am Ende der Saison konstatieren könnten, das diese Neuerungen dem Spiel und den Spielern gut getan haben! Wir werden das jedenfalls beobachten und entsprechend reflektieren!

Gastronomie: Mit Saisonbeginn eröffnete in den üblichen Räumlichkeiten, die sich aber nun im neuen Glanz präsentieren, unser neues Gastronomie-Duo das Restaurant Magnolia! Neues Konzept, neues Design, neue Gesichter! Anhand der ersten Eindrücke, die samt und sonder positiv ausfallen, blicken wir mit Optimismus in die kulinarische und gastronomische Zukunft auf unserer Anlage!

Sonstiges:

Wettkampfgolf wurde auch bereits gespielt: So wurde am vergangenen Samstag bereits das traditionelle Saisoneröffnungsturnier in Form eines 4er Texas Scramble ausgetragen, bei dem knapp 70 Teilnehmer, nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück im neuen Restaurant Magnolia, auf unserer, trotz des frühen Saisonzeitpunkts, bereits hervorragend in Schuss befindlichen Golfanlage ganz ausgezeichnete Leistungen erbracht haben und diese im Anschluss ausgiebig im neu gestalteten Restaurant feiern konnten. 

Und am darauffolgenden Tag wurde auch bereits die erste von sieben Runden unseres Team-Masters ausgetragen und brachte bereits wieder harte, aber faire sportliche Auseinandersetzungen, bei denen man aber die beschleunigende Wirkung der neuen Golfregeln noch eher nur in homöopathischer Ausprägung spüren konnte:)

Wir wünschen allen Mitgliedern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Golfsaison 2019 - Schönes Spiel!!

Die Saison 2019 läuft!

(veröffentlicht am )

Liebe Mitglieder des GC Moosburg-Pörtschach!

Mit dem tollen Märzwetter sind wir bereits in die neue Saison gestartet. Der Platz wird bereits gut bespielt und auch vom Verein gibt es die beiden folgenden Einladungen:

Link: Einladung Generalversammlung.

Link: Saisonauftackt 2019.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und unsere neuen Gastronomen warten im völlig neu gestallteten Restaurant auf den Besuch unserer Mitglieder.

-------------------------------------

Ersatztermin Clubmeisterschaften - Wer schlägt unseren Staatsmeister 2018?

(veröffentlicht am )

Wettkampf um die Meistertitel!

Mit Gert Gattereder hat unser Club wieder einen österreichischen Staatsmeister 2018! Wir gratulieren!

Bald geht es um weitere Meistertitel. Die GC Moosburg-Pörtschach Clubmeisterschaften stehen an. Die vielen, vergangenen sportlichen Erfolge unserer Spielerinnen und Spieler lassen dabei auf harte Konkurrenzkämpfe schließen und bieten wiederum jedem Einzelnen die Gelegenheit, sich mit unseren Besten zu messen.

Näheres zu den Meisterschaften in der Ausschreibung.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Clubmeisterschaften.

--------------------------

Jetzt geht der Turnier-Sommer richtig los!

(veröffentlicht am )

9 Loch Sommer-Cup und Sommerfestturnier stehen bevor.

1. SOMMER-CUP

Der HIT der letzten Jahre, der 9 Löcher Sommer-Cup des |GC Moosburg-Pörtschach| findet auch heuer wieder an neun Donnerstag Nachmittagen statt.

Die Chanchen auf den Gewinn dieser Turnierserie stehen auch diesmal wieder für Alle gut. Denn, aus möglichen neun Turnierantritten kommen die besten vier Ergebnisse in die Wertung. Näheres dazu aber in der Ausschreibung.

Link: Ausschreibung 9 Loch Sommer-Cup

2: SOMMERFEST

|GC Moosburg-Pörtschach| Sommerfestturnier 2018. Unser best besuchter Golf-Event ever.

Die eindrucksvollen Ergebnisse unserer Clubjugend 2017 (wir haben berichtet) bestätigen den richtigen Weg unserer Nachwuchsförderung. Das Sommerfestturnier ist dafür die wichtigste Veranstaltung zur finanziellen Unterstützung unseres Jugendtrainings. Wir zählen daher auch heuer wieder auf ein sensationelles Teilnehmerfeld und die Treue unserer Sponsoren. Ein DANKE vom Vorstand im Voraus!

Link: Ausschreibung Sommerfestturnier 2018

-------------------------------------------------------------